Lutz und Paul Balschuweit tragen ein Bandee…

Wir vom Bandee-Blog wollen nicht immer nur selbst über unser Produkt schreiben, nun geben wir auch anderen Bloggern die Gelegenheit sich selbst einmal vorzustellen und natürlich möchten wir wissen, wo unser Bandee eingesetzt wird. Den Anfang macht ein guter alter Bekannter. Lutz Balschuweit hat wirklich großes geleistet, zusammen mit seiner Frau hat er so einiges geschafft und hat nebenbei auch noch abgenommen. Einige Pfunde sind gepurzelt und das obwohl Lutz immer noch gerne nascht und Anja (so heißt seine Frau) der Marke Haribo treu geblieben ist. Die beiden bewegen sich viel an der frischen Luft und Lutz hat dafür zwei Begleiter. Den Hund Paul (auch Q! genannt wegen den Flecken) und das Bandee. Mehr über die Familie Balschuweit (und eindrucksvolle vorher / nacher Bilder) gibt es im Balschuweit Blog. Doch nun übergebe ich die Tastatur mal an den Lutz und er kann sich ja noch mal selber vorstellen:

Mein Name ist Lutz Balschuweit und ich bin ein Waldmensch. Nein nicht das was ihr jetzt denkt, so ein Waldschrat der sich hinter Bäumen versteckt und mit den Elfen spielt. Nee ich bin ein ganz normaler Mensch, der sich allerdings sehr viel und gerne in den umliegenden Wäldern aufhält.

Wir sind viel unterwegs in den Wäldern des Bergischen-Landes. Meine Frau Anja, unser Hund Paul und ich. Unsere langen Wanderungen gehen bis an die 30 km Streckenlänge heran und da ist es unabdingbar einen gut gefüllten Rucksack mit sich zu führen. Da gehört was zum essen und zum trinken genau so rein wie auch eine Regenjacke und die technischen Begleiter wie ein GPS-Satelliten-Navigationsgerät und das IPhone zur Liveübertragung unserer Wanderung ins Internet.

Unsere Beobachter/Verfolger können so unsere Route verfolgen und gleichzeitig bekommen sie auch zwischendurch immer mal ein Foto live gezeigt von den Dingen welche wir unterwegs sehen.

Ein dabei nicht ganz unwichtiges Hilfsmittel zum Verstauen der technischen Dinge ist und bleibt dabei das bandee mit seinen beim Wandern gut erreichbaren Taschen.

Auch auf unseren kürzeren Wanderungen ist es natürlich erforderlich das IPhone und auch die Hundeleckerlies für den Weg zu verstauen. Da verzichten wir dann auf den Rucksack und nehmen dann beide jeweils unser bandee mit.

Danke fürs lesen!

Der Lutz wollte dann noch ausdrücklich, dass ich auf den Versandkostenfreien Versand hinweise, das mache ich natürlich gerne. Der Gutscheincode um im bandee-shop Versandkosten zu sparen lautet: “Blog2012″ und das dürft ihr auch gerne weitersagen. Vielen Dank Lutz für deinen tollen Beitrag im Bandee-Blog und weiterhin viel Spaß im Bergischen Land. Da steht ja noch eine gemeinsame Bike-Tour aus, aber da muss ich vorher noch etwas trainieren ;) .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>