Mit dem Bandee und dem Mountainbike am Tegernsee in der Nähe von München

Chevrolet hatte mich und meinen geschätzten Kollegen Jan Gleitsmann zu einer Fahrveranstaltung der ganz besonderen Art eingeladen. Man wollte “transportieren”, dass der Chevrolet Captiva nicht nur ein SUV für die ganze (bis zu 7 köpfige Familie) ist, sondern auch für die Sportler, die Fun-Sportler, die Biker etc. geeignet ist. Wie macht man das am besten? Man setzt die Pressevertreter nicht nur in das Fahrzeug, nein, man schickt diese auch mit einem Mountainbike durch das Gelände. Nun, wir befanden uns wie gesagt auf einer Fahrveranstaltung in München, wohin dann also mit der Geldbörse, dem Handy und dem Schlüssel bei der Rad-Tour?

Der pfiffige Mitarbeiter von Chevrolet bestellte ein paar Bandees inkl. der Zusatztasche und damit war das Problem gelöst, einige Kollegen der schreibenden Zunft hatten sich gegen die sportliche Aktivität entschieden, andere fuhren mit großer Begeisterung mit und einige trugen auch das Bandee. Ich war wirklich stolz, stolz auf das Produkt (was hält was es verspricht) und das obwohl ich ja “eigentlich” mit dem Bandee-Vertrieb nichts zu tun habe, ich bin schließlich “nur” ein kleiner Blogger in der großen Blogosphäre. Einen Teil der Blogosphäre wollen wir ja demnächst gemeinsam kennen lernen, ihr wisst schon – das Bandee geht nun um die Welt (wenn alles klappt). Ich bekam einige Mails und auch in den Kommentaren zeichnet es sich ja ab, dass die Idee gut ankommt, ggf. machen wir auch noch eine Aktion für die deutschen Blogger, was haltet ihr davon?

Zurück zum Thema. Beim Radfahren hatte ich mein iPhone dank dem Bandee in der Nähe, konnte so überall schön bei foursquare einchecken, ein paar Fotos machen und bei den Pausen auch mal die e-Mails abrufen. Die Zwischentasche vom Bandee brauchte ich nun nicht, da zieht natürlich der große Vorteil, dass man die bei Bedarf hinzufügen kann und ansonsten einfach weglässt. Ich weiß nicht wie es euch so ergeht, beim Fahrrad fahren brauche ich immer Taschentücher, in der Gesäßtasche vom Trikot möchte ich die allerdings nicht haben, da diese dort, nennen wir es mal vorsichtig, nass werden. Aus dem Grund sind meine Taschentücher beim Fahrrad fahren immer in der stylischen Umhängetasche.  Damit ihr nun auch seht, dass ich nicht Lüge gibt es ein Beweisfoto von mir (mit meinem eigenen) Bandee (welches mich wirklich immer auf Reisen begleitet), mit dem geliehenen Mountainbike am Tegernsee:

Wie man unschwer erkennen kann, versorgte das Team von bionicon.com uns mit den nötigen Bikes, setzten uns einen Helm auf und führten uns über eine ausgewählte Route, wer also gerne mal am Tegernsee mit dem Mountainbike eine Tour machen möchte, der weiß nun wo man sich informieren sollte. Chevrolet zeigte den Pressevertretern und ausgewählten Automobil-Bloggern den Chevrolet Captiva. Einem SUV nicht nur für die Großstadt, sondern auch für den Lifestyle und Fun Bereich. Mit dem konnte man dann auch dort durchfahren, wo es mit dem Fahrrad / mit dem Mountainbike wohl kein Vergnügen mehr geworden wäre:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>